datenschutzrechtliche Informationen

Die Stadt Chemnitz legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sie hat daher technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet und eingehalten werden.

Datenschutzrechtliche Informationen nach Artikel 14 Abs. 1 und 2 DSGVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Chemnitz im Zusammenhang mit Umfragen.

Die Datenerhebung erfolgt dazu bei Dritten oder aus sonstigen Quellen.

Die nachfolgenden Angaben sollen Sie insbesondere darüber informieren, wie die Stadt Chemnitz mit Ihren Daten umgeht und welche Rechte und Pflichten Sie in diesem Zusammenhang haben. So wird eine transparente und faire Datenverarbeitung im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere mit den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sichergestellt.

Verantwortliche/r für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in o. g. Angelegenheit ist:

Stadt Chemnitz
Abteilung Statistik, Wahlen
Bahnhofstraße 53
09111 Chemnitz
Telefon: 0371 488-1835
E-Mail: statistik@stadt-chemnitz.de

Datenschutzbeauftragte
Stadt Chemnitz
Datenschutzbeauftragte
09106 Chemnitz
Telefon: 0371 488-0
Fax:0371 488-1992
E-Mail: datenschutz@stadt-chemnitz.de

Zweck der Verarbeitung

Die Stadt Chemnitz verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
- Erstellung von Stichproben für Befragungen
- Versand der Befragungsunterlagen sowie der Erinnerungsschreiben

Rechtsgrundlagen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von:
Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 8 SächsStatG und der Satzung der Stadt Chemnitz zur Durchführung kommunaler Bürgerumfragen.
Es handelt sich um eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Melderegister zu statistischen Zwecken.
Darüber hinaus ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO eine Datenverarbeitung auch zulässig, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Kategorien personenbezogener Daten

Folgende personenbezogenen Daten werden durch die Stadt Chemnitz verarbeitet:
- Nachname, Vorname, Doktorgrad, Geschlecht, Anschrift, Geburtsdatum

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Der Verarbeitungszweck erfordert die Offenlegung der Daten an Dritte, wie z. B. andere Ämter der Stadt Chemnitz oder Behörden und Stellen außerhalb der Stadtverwaltung. Empfänger der personenbezogenen Daten sind die Verwaltungsdruckerei und die Poststelle der Stadtverwaltung Chemnitz zum Druck sowie zur Kuvertierung der Briefe. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer erfolgt nicht.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden bei Eingang eines Fragebogens bzw. bei der online-Teilnahme gelöscht. Andernfalls beträgt die Speicherungsdauer 3 Monate (Ende des Befragungszeitraums).

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, von der Stadt Chemnitz eine Bestätigung zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, kann auf Antrag Auskunft über alle verarbeiteten Daten verlangt werden (Art. 15 DSGVO).
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zudem folgende Rechte zu:
•Recht auf Berichtigung Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten (Art. 16DSGVO)
•Recht auf Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO)
•Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
•Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21DSGVO)

Beschwerderecht

Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Aufsichtsbehörde ist

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Kontor am Landtag
Devrientstraße 5
01067 Dresden

Quellen der personenbezogenen Daten

Die Stadt Chemnitz erhebt die Daten unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen bei anderen öffentlichen und nicht öffentlichen Stellen oder Personen. Ihre personenbezogenen Daten wurden bei der Meldebehörde der Stadtverwaltung erhoben. Die Quelle ist nicht öffentlich zugänglich.

Entscheidungsfindung

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Weitere Informationen

Weitergehende allgemeine Informationen erhalten Sie unter anderem auf der Internetseite des Sächsischen Datenschutzbeauftragten sowie unter den allgemeinen datenschutzrechtlichen Informationen des Internetauftritts der Stadtverwahlung Chemnitz